Bewerbung_Nostrifikation und Gleihaltung

Nostrifikations- und Gleichhaltungskurs 2024H

Vorarlberg 16.09.2024

Das Nostrifikations- bzw. Anerkennungsverfahren richtet sich an Personen, welche im Ausland eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege als 

·         Pflegefachassistent:in

·         Pflegeassistent:in

abgeschlossen haben​ und diesen Beruf auch in Österreich ausüben möchten.

‍Die Ausbildung setzt sich aus Theorie- und Praxisblöcken zusammen. Der theoretische Unterricht findet am Lernort Bregenz von 08:15 Uhr – 16:15 Uhr statt und ist in Präsenz- und Selbststudiumsphasen gegliedert. Ebenso finden im theoretischen Unterricht zu ausgewählten Inhalten, LTT-Einheiten (Skills-Training) statt. Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt lt. Bescheid (Stundenausmaß, Inhalte) und wird vom Standort Bregenz der Pflegeschule Vorarlberg organisiert.

Prüfungen erfolgen lt. jeweiligem Bescheid und werden ausschließlich in deutscher Sprache abgehalten

Wir bieten

  • Eine an den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen ausgerichtete Ausbildung
  • Vermittlung von theoretischem Wissen und praktischen Fertigkeiten und Kenntnissen
  • Entwicklung von Fertigkeiten und Kompetenzen aus individuellen Fähigkeiten
  • Einen praxisorientierten Pflegeunterricht
  • Ein schülerfreundliches und entwicklungsförderndes Lernumfeld
  • Zahlreiche Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten

 

Anforderungen

  • Nostrifizierungsbescheid der Landes- bzw. Bundesregierung
  • Deutsch Niveau B1
  • Positive Absolvierung des Aufnahmeverfahrens
    • Bewerbungsgespräch
    • Schriftlicher Aufnahmetest
    • Aufnahmekommission

 


Wenn Sie sich in diesem Profil wiedererkennen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Auführlichere Informationen zur Weiterbildung können der Website entnommen werden.